loader

Du gestaltest, wie dein Aufenthalt sein soll.

Du richtest dein Studio ein wie dein Zuhause. Du kannst wählen, wie groß das Studio ist, wie oft und wie viel du frühstückst, ob täglich oder weniger oft gereinigt wird, mit oder ohne Küche und Nespresso-Maschine. Gerne kann auch dein Haustier mitkommen.

zu den Standorten
breakfast-1.svg

Flexible Frühstücksangebote

clock.svg

Flexible Zimmer-Reinigung

hh_Picto_-17.svg

service point mit Getränken & Snacks

hh_Picto_-22.svg

Küche auf Wunsch

hh_Picto_-18.svg

service point mit Waschmaschinen und Trockner

hh_Picto_-19.svg

service point mit Bügelstation

clock.svg

Studio mit viel Platz

hh_Picto_-15.svg

Nespresso Maschine auf Wunsch

clock.svg

Apartments mit Verbindungstür

clock.svg

Begehbarer Kleiderschrank

dog.svg

Haustiere willkommen

clock.svg

Welcome Drink

Harald-ultsch_2.jpg

Als sich „Harry“ Harald Ultsch vor vielen Jahren Gedanken über ein neues Hotelkonzept machte, war – von Anfang an – die Freiheit des Gastes ein wesentlicher Ansatz. Warum sollte ein Hotel dem Gast vorschreiben, was er wann zu tun hatte? Überhaupt waren Hotels oft umständlich und kompliziert. Es gab viele Verbote und Zwänge, aber viel zu wenig Freiheit, selbst zu bestimmen. Also erfand Harald Ultsch den Hotelbaukasten von harry’s home. Damit kann jeder selbst entscheiden, was er wann bekommen will. Zum Beispiel die tägliche Zimmerreinigung. Braucht man die wirklich jeden Tag? Denn dann muss man sie natürlich auch jeden Tag bezahlen. Bei harry’s home hat der Gast die Wahl, ob er das wirklich will.

Auch beim Frühstück. Du bestimmst nicht nur, ob du ein Frühstück haben willst, sondern auch was für ein Frühstück. Wer wenig Zeit hat möchte eben kein umfangreiches Buffet – wer dagegen mit der Familie unterwegs ist, freut sich über ein reichhaltiges Angebot, warme Eierspeisen, frische Früchte und die umfangreiche Müsli-Station. Und wer gar keine Zeit hat, aber in der Früh unbedingt einen Kaffee benötigt? Der bestellt sich einfach eine Nespresso-Maschine aufs Zimmer.

mehr dazu
harrys_home_fruehstueck_5-1.jpg
harrys_home_Servicepoint_4.webp

Zum Baukasten von harry’s home gehört aber noch viel mehr: Der service point mit Automaten für alle Dinge des täglichen Bedarfs, Getränke und Snacks. Oder – ganz anders gedacht – unsere Zimmer mit eigener Küche. Hier kannst du mit der ganzen Familie Spaghetti kochen, dir selbst ein reichhaltiges Frühstück zubereiten oder deine Liebste (und natürlich auch deinen Liebsten) mit einem Candle-Light-Dinner verwöhnen..

service point

Eigentlich war die Erkenntnis von Harald Ultsch ganz einfach: Die Menschen sind nicht gleich und ihre Bedürfnisse schon gar nicht. Und jetzt gibt es an immer mehr Standorten ein Hotel, das genau diesem Gedanken entspricht. Jeder bekommt, was er will und wann er will.

zu den Standorten